Startseite
    Kindermund
    Der ganz normale Alltagswahnsinn
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


Webnews



http://myblog.de/eifelwicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schlagfertigkeit ist alles

Hannah grade bei den Hausaufgaben: Oh, die Aufgabe ist ja babyeinfach!

613-83= ?
Hannahs Lösung: 570

Ich: Ah ja, die Aufgabe ist einfach, sagst du, ne?

Hannah denkt nach, bemerkt ihren Fehler und sagt schlagfertig:
Äh, ja.... ich wollte sagen, wenn ich 570 rausbekommen hätte, dann wäre das natürlich eine falsche Lösung gewesen. Richtig ist: 530.
25.11.13 21:03


Der Noffem-Bär

Kennt ihr schon den Noffem-Bär? Nein? Ich kannte ihn auch nicht. Bis eben. Da begann Hannah, mir eine Geschichte von ihm vorzulesen. Und plötzlich war er mir doch vertraut. Soviel sei verraten: er hat noch drei direkte Brüder und diverse andere Verwandte, deren Nachnamen etwas anders lauten. Um ehrlich zu sein, er ist mir der Unsympathischste unter all seinen Geschwistern. Die restlichen Jungs in der Familie heißen: Septem-Bär, Okto-Bär und Dezem-Bär.
5.9.13 22:20


Wann denn sonst?

Ein Gespräch zwischen Hannah und mir auf der Heimfahrt von der Schule:

Hannah: Wieviele Wochen gehe ich jetzt schon wieder zur Schule?
Ich: Du hast jetzt die dritte Woche angefangen.
Das bringt mich auf die Frage: Wann sind eigentlich Herbstferien?
Hannah lakonisch: Keine Ahnung, wahrscheinlich im Herbst!
3.9.13 16:55


Ein wenig Biologieunterricht

Letzte Woche fing unser erstes Junghuhn mit dem Eierlegen an.
Inzwischen hatten wir schon 4 Eier eingesammelt.
Das erste Ei war bisher das größte mit 53 Gramm. Alle nachfolgenden hatten zwischen 35 und 37 Gramm.

Hannah spekuliert: "Da hat jetzt bestimmt ein zweites Huhn angefangen zu legen, weil die Eier viel kleiner sind."
Ich glaube das nicht und versuche zu erklären: "Am Anfang legen die Hühner immer kleinere Eier. Die werden erst mit der Zeit immer größer."
Hannah meint dazu: "Oder das erste war vom Hahn!"
Ich animiere Hannah, zu überlegen, ob ein Hahn wirklich Eier legen kann. Sie ist überzeugt: "Aber klar! Wenn er eine Frau hat!"
Hm.... da läuft irgendwas in unserem Biounterricht nicht so ganz rund. Ich frage: "Sag mal ehrlich... kennst du 'nen Mann, der schon Kinder bekommen hat?" Hannahs knappe Antwort: "Klar, Seepferdchen!" Was soll ich dazu noch sagen?
24.6.11 13:52


Mathe: sehr gut!

In vier Tagen soll eine Freundin zu uns zu Besuch kommen. Sie hat Hannah am Telefon eine Belohnung in Aussicht gestellt, weil sie sich ganz vernünftig und einfühlsam auf unser neues Familienmitglied, eine 5-jährige Wolfsspitzhündin, eingestellt hat. Hannah freut sich bereits darauf und fragt aufgeregt: "Wie oft muss ich denn noch schlafen, bis Ulla kommt?"
"Vier mal, mein Schatz.", antworte ich.
Hannah überlegt einen Moment und strahlt dann: "Das ist ja gar nicht mehr lange! Nur noch zweimal Übermorgen."

Ich finde, das ist eine erstaunliche Rechenleistung für ein Vorschulkind.

10.6.11 08:29


Ganz pragmatisch

Hannah trödelt vor dem Zubettgehen mal wieder rum.
ich: "Komm Hannah, beeil dich. Du musst ins Bett!"
Hannah: "Warum?"
ich: "Weil ihr morgen früher im Kindergarten sein müsst. Ihr Vorschulkinder geht doch schon um 9 Uhr das Krankenhaus besichtigen."
Hannah (zähneputzend): "Hm... immer noch besser als 8 Uhr!"

1.6.11 14:40


Was der Rheinland-Pfalz-Tag mit Jesus zu tun hat

Am Wochenende fand der Rheinland-Pfalz-Tag 2011 bei uns in Prüm statt.
Im Vorfeld wurden natürlich überall in der Stadt Bühnen und Stände aufgebaut, es waren immer wieder Straßen gesperrt. Ich fuhr mit Hannah an der halb aufgebauten Bühne des SWR vorbei und sie wollte wissen, wieso so viele Bühnen aufgebaut werden. Ich erklärte ihr: "Wir habe am Wochenende Rheinland-Pfalz-Tag hier in Prüm. Da kommen ganz viele Menschen von überall her. Das sind sooo viele wie du noch nie zuvor gesehen hast.
Hannah ganz verzückt: "Wie bei Jesus! Ja, das war wirklich ein Wunder, was Jesus da geschaffen hat. 300 Menschen oder so hat er mit 5 Broten und 2 Fischen satt bekommen."

~ ~ ~

Am gleichen Tag...
"Guck mal Mama, die zwei Autos da vorne sind befreundet!"
Ich: "Wieso?"
Hannah: "Die stehen so schön nebeneinander!"

1.6.11 14:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung